SYR Druckminderer 2", 315 AB, Rotguss

189,90 EUR

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Hersteller: SYR

Art.Nr.: 0315.50.856

Lieferzeit: 1 bis 3 Werktage


Fragen zum Produkt


Ihre Vorteile als Privatkunde oder Firmenkunde
  • kostenlose Fachberatung
  • Trusted Shops Käuferschutz
  • Nur Handwerksqualität
  • Gastbestellungen möglich

Zolltabelle

Produktbeschreibung

SYR Druckminderer 2", 315 AB, Rotguss

Gleiches Einbaumaß wie die Honeywell (vormals Braukmann) Druckminderer D06F.

Anwendungsbereich

 Der Druckminderer 315 AB wird hauptsächlich im Bereich der Trinkwasserversorgung nach DIN 1988 verwendet. Unter Berücksichtigung seiner Spezifikation schützt er weiterhin auch industrielle und gewerbliche Anlagen vor zu hohem Versorgungsdruck. Der Druckminderer 315 AB schützt Anlagen der Wasserversorgung und verhindert durch Ausgleich und Optimierung schwankender Vordrücke wirkungsvoll die Schäden, die durch Druckerhöhung entstehen können. Darüber hinaus verringert er wirtschaftlich und umweltschonend den Wasserverbrauch. Das Modell 315 AB erfüllt die Schallschutzanforderungen nach DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau) der Klasse 1 ohne Auflage


Ausführung

Der Druckminderer 315 AB ist mit einer Ausgangsdruckanzeige ausgestattet (siehe Bild 1), die den eingestellten Druck anzeigt. Somit ist ein zusätzliches Manometer nicht erforderlich. Die Federkappe ist um 360 Grad drehbar, so dass die Druckanzeige immer sichtbar ist. Der Druckminderer 315 AB erfüllt die DIN EN 1567 und entspricht den DVGW-Anforderungen von DN 15 bis DN 50. Er ist schallschutzgeprüft nach Klasse 1 bis DN 32. Der Druckminderer 315 AB ist mit einem entlasteten Einsitzventil und koaxial angeordnetem Schmutzfänger (Maschenweite: 0,25 mm) ausgerüstet. Die Funktionsteile des Systems sind in einer Kartusche angeordnet, die ohne Ausbau der Armatur und ohne Spezialwerkzeug bei unverändertem Ausgangsdruck komplett austauschbar ist. Die Einbaulage kann durch die spezielle Kartuschenkonstruktion beliebig gewählt werden.



Werkstoffe

Die verwendeten Materialien für den SYR Druckminderer 315 AB sind auf die hohen Anforderungen der DIN 1988 abgestimmt. Die mit Wasser in Berührung kommenden Kunststoffteile entsprechen den KTW-Empfehlungen des Bundesgesundheitsamtes. Besonders die Korrosionsbeständigkeit ist bei allen verwendeten Werkstoffen gewährleistet. Das Gehäuse ist aus bleiarmer, entzinkungsbeständiger Rotguss-Legierung gefertigt. Alle Gummiteile bestehen aus alterungsbeständigen Elastomeren. Die Membrane ist gewebeverstärkt und die Schraubkappe erhält ihre Widerstandsfähigkeit durch glasfaserverstärkten Kunststoff.

 


Technische Daten

 Eingangsdruck:

 max. 25 bar

 Ausgangsdruck:

 1,5 - 6 bar (Werkseinstellung 4 bar)

 Betriebstemperatur:

 max. 60 °C

 Einbaulage:

 beliebig

 Medien:

 Wasser, Pressluft, neutrale nichtklebende Flüssigkeiten, neutrale Gase

 ABP-Nr.:

 DN 15-25: P-IX 7635/I, DN 32: P-IX 7729/I

 DVGW-Nr.:

 NW-6330AT

 
Back to Top